XXL Weltkarte mit Format

by Kathleen
XXL Weltkarte mit Format, welche Größe ist für dich die Richtige?

Denn die Größe macht einen Unterschied! Du hast einen großen freien Platz an deiner Wand und möchtest deinen Raum in Szene setzen? Wähle ein großes Format, denn eine Weltkarte im XXL-Format macht wirklich so richtig was her. Gönn dir etwas Besonderes! Etwas, was dich selber immer wieder von Neuem erfreut und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Kunst kommt nicht von ungefähr. Ein geschmackvoll eingerichteter Wohn-Raum braucht ein schickes Design in einer passenden Größe für den maximalen Effekt. Zeige Geschmack und entscheide dich langfristig für etwas ganz Besonderes.

Wie oft haben wir Kundenwünsche, bei dem ein Umtausch in ein größeres Format gewünscht wird. Man denkt schnell, dass eine Landkarte in 80×60 cm oder auch 100×70 cm durchaus ein schönes und großes Format sind. Es sind durchaus schöne Größen, jedoch wenn du viel freien Platz hast an deiner Wand, sollte deine schicke Karte nicht verloren wirken. Wähle also passend zu deiner Wand. Eines der größten Fehler ist, wenn du mit zu kleine Bildformate deine Wand dekorierst.

Zeitlose Schönheit

Eine XXL-Weltkarte im stilvollem Lana KK Design hat Klasse. Es kategorisiert sich in die Art von Möbel ein, wie eine Chesterfield Couch. Hochwertigste Verarbeitung und zeitloses Design mit einem kunstvollen Stil der außergewöhnlich ist. Ein zeitloser und lebenslanger Begleiter und Sammelpunkt für all deine Erinnerungen und Ziele.

Die richtige Wand wählen

Natürlich gibt es ein paar Wände, die typisch für einen passenden Platz eines Wandbildes sind. Mittig über der Couch oder über dem Schlafzimmer-Bett. Ebenfalls passt eine XXL-Weltkarte sehr gut mittig über den Esstisch, falls dieser nahe einer freien Wand steht. An diesen Stellen kommt ein großes Bild passend zum Möbel gewählt sehr ausdrucksstark zur Geltung.

Ach, dabei sollte ich erwähnen, dass du dir keine großen Sorgen wegen der Möbelfarben machen musst, denn unsere Weltkarten sind so kreiert, dass sie sich perfekt deinem Möbel anpassen. Ob du ein bestimmten Braun oder Blau oder sogar Türkis in deinem Möbel hast, unsere XXL Weltkarten werden immer passen.
Warum? Lies hierzu auch meinen Blog-Post „Exklusive Design-Weltkarte, was ist das besondere ?„.

Kein typischer Ort

Auch im Flur oder dem Eingangsbereich kann man schmuckvoll dekorieren, falls du hier nur eine flache Kommode hast oder sogar eine komplett freie Wand, kannst du auf richtig Groß gehen. Stell dir einmal vor eine Weltkarte in 150×100 cm vor. Ein Maßband hilft jetzt sicherlich ?

Auch eine Zwischenwand zwischen zwei Fenstern oder Türen kann man stilvoll dekorieren. Mit einem Hochkant-Bild oder quadratischen Format meist noch einfacher als einer querformatigen Weltkarte.

Richtig aufhängen

Einer der häufigsten Fehler, den du vermeiden solltest, ist, dass dein Weltkarten-Wandbild zu hoch oder zu niedrig aufgehängt wird. Im Allgemeinen muss die vertikale Mitte der Weltkarte etwa 152 cm vom Boden entfernt sein. Falls deine Körpergröße jedoch deutlich größer oder kleiner als der Durchschnitt bist, solltest du deiner Größe entsprechend höher auf 160 cm oder niedriger 144 cm anpassen.

Höhe zählt

Solltest du neben der Weltkarte noch andere Wandbilder in deinem Raum hängen haben, solltest du diese nicht an der Ober- oder Unterkante der Bilder aufeinander abstimmen, sondern immer die 152-cm-Regel nutzen, sodass alle Mittelpunkte auf derselben Höhe liegen.

Wenn du deine XXL Weltkarte über einem Möbelstück aufhängen möchtest, so lasse zwischen 10 bis 20 cm Abstand zwischen dem Wandbild und deinem Sofa oder Tisch. Diese kleine Lücke bringt den nötigen Abstand, damit jedes Möbelstück für sich wirken kann und es gleichzeitig edel aufgeräumt wirkt.

Der passende Freiraum

Man kann das gut nach Augenmaß machen, aber wie erkläre ich das ??‍♀️?? Also helfen wir uns einmal über ein paar Zahlen den passenden Freiraum für deine XXL Weltkarte mit Format an der Wand perfekt auszurichten.
Du kannst 75 % deiner Wandbreite für deine Weltkarten-Wandbild nutzen. Hast du beispielsweise eine Wand, die 122 cm breit ist, kannst du ein Bild mit 91 cm Breite wählen.

Für eine 150×100 cm Weltkarte brauchst du also mindestens eine freie Wandfläche von 200 cm Breite. Falls ein Möbelstück darunter steht, sollte dieses nicht höher als 82 cm sein, damit du dein Bild in der Höhe mittig auf die 152-cm-Regel ausrichten kannst. Du siehst an diesem Beispiel jetzt wahrscheinlich, dass solch eine wunderschön großes Format durchaus auch bei dir eine passende Wand finden könnte.

Setze auf groß

Wir bieten auch XXL-Weltkarten in 200×130 cm an, hier brauchst du demnach eine 2,66 m breite und freie Wandfläche. Über einem Möbelstück, was nicht höher als 67 cm ist, würde das auch nach der 152-cm-Regel gut passen. Oder auch an eine möbelfreie Wand.

Auf Wunsch können wir dir auch jedes Wunschformat oder eine größere Weltkarte gern fertigen ?. Also trau dich und gönn dir etwas ganz Besonderes.

Einzigartig und Schön

Du kannst ein Wandbild in einer hochwertigen Qualität und einem großen Format wie ein Möbelstück betrachten. Man kauft sich nicht so schnell ein neues. Auch wenn es etwas teurer ist, denke daran, dass deine neue Weltkarte dich lange begleiten wird und dir ebenso lange Freude bereiten wird. Im Vergleich zu einer Couch, die sich mit der Zeit abnutzt, hängt dein Bild an der Wand und wird kaum Abnutzungserscheinungen ausgesetzt. Eine hochwertig gefertigtes Wandbild gefertigt aus nachhaltigen und erlesenen Materialien hält gern ein Leben lang.

Deine Weltkarte als dein Begleiter deiner Reisen und Entdeckungen, Erfolge und zukünftigen Ziele immer ein sehr persönlicher und wichtige Lebensbegleiter für dich sein.

Dramatische Gestaltung

Wenn du also eine sehr große Wand hast, dekoriere diese mit einer XXL-Weltkarte. Es fügt deinem Raum Dramatik hinzu, es bietet einen Brennpunkt und es ist sicherlich ein Gesprächsstoff für deinen Besuch.

Wenn du deine neue Weltkarte über einem großen Möbelstück aufhängen möchtest, darf es nicht mehr als 2/3 der Breite des Sofas oder Schranks betragen. Wenn das Sofa 2,7 m lang ist, darf das Kunstwerk nicht länger als 1,8 m sein.

Außerdem wird deine Großformat-Weltkarte am besten dort ausgestellt, wo Platz ist, um es „aus der Ferne zu bewundern“.

Symmetrisch vs. Asymmetrisch

Symmetrische Anordnungen funktionieren am besten und sind mit einem Zollstock genau Messbar. Asymmetrische Anordnungen können aufgrund von Platz oder verschiedenen Möbelkombinationen, wie eine sehr tief hängende Lampe sinnvoll sein. Jedoch braucht man hier ein gutes Augenmaß und am besten einen zweiten Mann der das Bild in verschiedenen Varianten an die Wand hält, damit du den besten Platz finden kannst.

You may also like

1 comment

Registrar 14. April 2023 - 8:09

Thanks for sharing. I read many of your blog posts, cool, your blog is very good.

Reply

Leave a Comment